Boeger-Therapie

Die systemische Narbentherapie

 

Entzündungen hinterlassen Narben im Gewebe. Diese entstehen durch Operationen, offene Wunden, Blutergüsse, Impfungen, Quetschungen, Prellungen usw. Narben führen zu Verklebungen von unterschiedlichen Gewebsschichten. Oft sind diese Ursachen für chronische, akute, unerklärliche Beschwerden, weil daraus Blockaden entstehen. Aufgrund von Blockaden entsteht ein Verlust der Beweglichkeit, der Körper wird zu einer Schonhaltung gezwungen, der natürliche Fluss ist unterbrochen, die gesunden Körperfunktionen sind eingeschränkt.

Mit Hilfe der manuellen Narbentherapie nach Boeger wird sichtbares und unsichtbares Narbengewebe gelöst. Verschiedene Basisbewegungen dienen der Diagnostik und zeigen, wo im Körper Fixierungen bestehen. Ziel ist es, die Verklebungen im Gewebe zu lösen und Bewegungseinschränkungen zu verbessern.



Boeger TherapieHäufigste Indikationen

  • Verspannungen der Muskulatur
  • Wadenkrämpfe
  • Schulterschmerzen
  • Hüftgelenkschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Sensibilitätsstörungen
  • eingeschränkte Blutzirkulation
  • Ödembildung durch Lymphstau
  • Überlastung der Bandscheiben
  • Eingeschränkte Organtätigkeit
  • und vieles mehr ....